NIchts-tun-müssen. Einfach-nur-da-sein. Sich-berühren-Lassen.  Loslassen. Dem-Atem-Raum-geben.   zur-Ruhe-kommen.  Achtsam-werden.

                                                                                                                                                                                      Atemtherapie nach Theresa Michel

WILLKOMMEN!

 

Schön, dass Sie hier vorbei schauen und sich über Atemarbeit und mein Angebot informieren wollen!

 

was der Atem Bewirkt

Wenn unser Alltag voller Verpflichtungen oder Aktivitäten ist, wird der Atem meist flach, unrhythmisch, gepresst.

Wenn wir an einer duftenden Blüte schnuppern, stellen sich hingegen Weite und Wohligkeit ein.

 

Der frei fließende Atem kann uns wieder beflügeln, kann Gelassenheit und neue Lebenskraft schenken.

wie  ich Sie begleite

Körper-& Bewegungs-Übungen:

Anhand von 'Atem-Experimenten' lade ich Sie ein auf Entdeckungs-Reise. Sie 'bereisen' Ihren Körper, den eigenen Atem und sich selbst.

 

Atem-Behandlung:

Hier dürfen Sie still werden und genießen. Sie lauschen den Reaktionen Ihres Atems auf Berührungen, Griffe, Dehnungen.

Was es aktuell gibt

Atmen im Park: findet statt!

Heute, Samstag, 17.8., 10 Uhr, Wiese Olympia-Alm/Hügel Olympiapark

10% Sommerferien-Rabatt 

auf Atembehandlungen und Einzelstunden

Atem-Matinee am Sonntag

22.9./3.11. 2019

Kraft für die neue Woche

'breathe and chill' 

23. oder 24.11./Andechs (in Planung)

 


Außerdem Neu: Der Blog

Gar nicht so einfach, im fordernden Trubel des daily business  in seiner Mitte zu bleiben und nicht aus der Puste zu kommen. Der Blog sammelt Gedanken und Tipps rund um Atem, Alltagsverhalten, Körper-Bewusstsein und Achtsamkeit.

Erfahrungen mit der Atemtherapie

'Durch die Übungen fühlt sich mein Körper  irgendwie weiter, freier an.  Da ist mehr Raum für den  Atem.'  -Ulrike

 

'Während der Behandlung habe ich mich getragen gefühlt, berührt und  bin in meine Mitte gekommen''- Susanna

 

"Unter Karins liebevollen, zartfühlenden Händen fühle ich mich als etwas sehr Wertvolles." -Eva